Back to Top
2 minutes reading time (467 words)

Erinnerung

Schubkarre 300x169Das Programm von Die Meditierer – Partei der Stille ist eine Art Fundament, auf deren Basis es für Dich möglich werden kann, innerhalb unserer Gesellschaft aktiv zu werden. Ganz bewusst enthält dieses Programm -abgesehen von dem Thema des bedingungslosen Grundeinkommens- keine konkreten Handlungsanweisungen oder Forderungen. Wir überlassen es dem Einzelnen herauszufinden, bei welchem Thema und in welchem Rahmen er oder sie sich engagieren möchte und was für ihn oder sie „richtig“ ist. Wenn ich sage, dass es dem Einzelnen überlassen bleibt, heißt das durchaus, sich mit anderen beim Aktiv-Werden zusammenzutun.

Vor kurzem schrieb mir jemand, er wäre jetzt bei einer Umweltorganisation aktiv. Es gäbe also für ihn keinen weiteren Grund, bei den Meditierern mitzumachen. Die Idee dieser Partei ist eine andere. Wir konkurrieren weder mit irgendeiner anderen Partei noch mit irgendeiner Organisation, die sich für die Entfaltung oder den Schutz von Leben einsetzt. Die Meditierer – Partei der Stille haben ein Format, aus dem ein politisches Sammelbecken entstehen kann für Menschen, die sich schon engagieren oder in Zukunft engagieren möchten oder die äußerlich auch gar nicht aktiv werden möchten, denen aber die Unterstützung der Grundidee der Meditierer wichtig ist.

Um uns bewusster über die Welt zu werden, in der wir leben, halten wir von Zeit zu Zeit Versammlungen ab. Bei diesen Treffen meditieren wir und widmen uns im Austausch untereinander einem  bestimmten Thema.

Am kommenden Montag, dem 22. Oktober, gibt es wieder ein Treffen in Hamburg. Das Thema: „Die Meditierer und die digitale Welt“. Meines Erachtens ist dies ein, wenn nicht sogar DAS Kernthema für unsere Gesellschaft. Nachdem der Bereich digitaler Kommunikation in seinen Anfängen ein positives Image aufbauen konnte, da uns z.B. Google in den ersten Jahren für das Suchen von Information einen realen Gegenwert anbot, hat sich das Blatt gewendet. Für Firmen wie Google, Facebook, Apple, Microsoft oder Amazon ist heute das Individuum, also Du oder ich, ein Rohstoff, der von diesen Firmen an ihre zahlenden Kunden vermarktet wird. Wenn es so weiter geht, wie es aktuell läuft, werden wir uns selber zu den Nutztieren einer Mini-Elite von Menschen oder auch von künstlicher Intelligenz machen. Und wir (als Gesellschaft) tun aktuell alles dafür, dass es so werden könnte. Und dabei vertreten wir auch noch explizit die Meinung, dass unser Handeln selbstbestimmt sei. Das ist es aber meines Erachtens in der digitalen Welt schon lange nicht mehr.

Mehr zu diesem Thema gerne am kommenden Montag. Zur Teilnahme an der Veranstaltung wird um Voranmeldung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gebeten.     

Die Minijobzentrale sammelt Daten für Facebook
Das politische Spektrum
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 14. Dezember 2018